Schüler der Sekundarstufe im Unterricht, die Schülerin im Vordergrund liest in einer Infobroschüre

Bildungsangebote

Unsere Bildungsangebote richten sich an Lehrkräfte, Schüler*innen und Multiplikator*innen. Mit einem großen Pool an Referent*innen und einer umfangreichen Sammlung von didaktischen Materialien können wir eine beachtliche Vielfalt an Themen des Globalen Lernens anbieten.

Globale Gerechtigkeit: Jetzt!

Schwerpunktthema des EPIZ für das Schuljahr 2021/22
Die COVID-19-Pandemie verschärft die globale Ungrechtigkeit immer weiter. Digitalisierung, Gesundheit und Klimawandel sind die Schlagworte, an denen sich die Spaltung besonders zeigt. Die globale Verschuldung wächst, besonders ärmere Länder werden davon betroffen sein. Rechtspopulist*innen rund um den Globus tragen zur Verschlechterung des gesellschaftlichen Klimas bei.

Unsere Themen bleiben so dringend wie aktuell. In unseren Schulveranstaltungen und Fortbildungen machen wir u. a. in Planspielen zu den Themen, Handy, Wald, Geflügel, Soja bzw. Kolonialismus Weltwirtschaft erlebbar. Wir diskutieren und suchen nach Ideen für eine Welt mit weniger Ungerechtigkeit.

Einen allgemeinen Überblick über unsere Angebote bietet unser jährlich erscheinender Flyer.

 

Der Teilnahmebetrag pro Gruppe bei Veranstaltungen für Schüler*innen und Auszubildende beläuft sich auf
30 Euro für zweistündige Veranstaltungen und
40 Euro für drei- und vierstündige Veranstaltungen.