Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Antirassistische Methoden für den Schulalltag

8. November 2019 | 9:00 - 15:00
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, Berlin 10627 Deutschland
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte Rassismus und Diskriminierung sind auch in der Schule spürbar, wie können Lehrkräfte darauf reagieren? Methoden der antirassistischen Bildungsarbeit ermöglichen einen interaktiven Zugang zu Rassismus, Migration und struktureller Diskriminierung für Schüler*innen diverser Lebensrealitäten und unterschiedlicher Altersgruppen. Mithilfe von Sensibilisierung, Irritation und Perspektivenwechsel erarbeiten wir, wie man die Bedeutung gesellschaftlicher Macht und Privilegien im Unterricht behandeln kann. Referent*innen: Lian Eisenhut, Saida Mahalia Anmeldung bis 25.10.2019 über epiz@epiz-berlin.de oder fortbildung-regional.de

Mehr erfahren »

Bildungsnetzwerktreffen

19. November 2019 | 15:30 - 17:30
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, 10627 Deutschland

Vorstellung der Bildungsvideos Bildungsvideos aus dem Projekt "Vom Süden lernen - gemeinsam handeln" (Maria Rojas, FairBindung) und der Unterrichtsmaterialien „k(NO)w Ananas“ Tropische Früchte und biologische Vielfalt: Partner oder Gegner? (Wolfgang J. Fischer, Explority e.V.)   Im Bildungsnetzwerk "Eine Welt Berlin" sind Organisationen der entwicklungs­politischen Bildungs­arbeit und des Globalen Lernens zusammen­geschlossen. EPIZ ko­ordiniert das Bildungs­netzwerk und sorgt für den Informations- und Erfahrungs­austausch. Wechselnde thema­tische Schwer­punkte tragen zur Qualifi­zierung bei. In regel­mäßigen Ver­anstaltungen werden Bildungs­projekte vor­gestellt und diskutiert, Metho­den und Materialien er­probt…

Mehr erfahren »

„Critical Literacy“ am Beispiel Klimawandel und Klimanachrichten

22. November 2019 | 9:00 - 15:00
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, Berlin 10627 Deutschland
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte Wie können wir Fakten und Fake News unterscheiden? Von manchen Politiker*innen, Instituten und Lobbyverbänden wird lautstark bestritten, dass der Klimawandel auf menschliches Handeln zurückzuführen ist. In dieser Fortbildung wird ein Workshopkonzept für die Sek II und höhere Klassen der Sek I vorgestellt, bei dem Schüler*innen lernen, wie Meinungen entstehen, welche Interessen damit verbunden sein können, wie Quellenkritik geht, und welche Informationskanäle sich für welche Botschaften eignen. Referent: Dr. Matthias Schwerendt Anmeldung bis 08.11.2019 über epiz@epiz-berlin.de oder fortbildung-regional.de…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Faire Arbeit – gutes Leben?!

16. Januar | 14:00 - 17:00
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, Berlin 10627 Deutschland
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte Der aktuelle RLP empfiehlt für die Fächer Gesellschaftswissenschaften (5./6. Klasse), Sachkunde (1.-4. Klasse) und als fachübergreifenden Ansatz das Thema Arbeit und Leben. Zu diesem für Kinder sehr interessanten Thema gibt es bisher wenig Materialien und Angebote. Der Workshop bietet Lehrkräften altersgerechte und spielerische Methoden für ihre Arbeit zu folgenden Fragen: Was meinen Erwachsene und Kinder, wenn sie von „Arbeit“ reden und was könnte das mit einer nachhaltigen Welt zu tun haben? Referentin: Birgit Brenner Anmeldung bis 02.01.2020…

Mehr erfahren »

Die Zukunft beginnt jetzt – politische Bildung in globaler Perspektive

28. Januar | 14:00 - 19:30
Landeszenrale für politsiche Bildung Berlin, Hardenbergstraße 22-24
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

Die „Fridays for Future“-Proteste machen deutlich, dass globale Zukunftsfragen (nicht nur) junge Menschen in Bewegung setzen. Sie bringen auf diesem Weg ihre Interessen in den politischen Diskurs ein und entwickeln sich so zu politischen Akteuren. Ein Glückfall auch für die politische Bildung. Für diese bietet sich die Chance, die gestellten Fragen nach der Zukunft unserer Art zu leben und zu wirtschaften durch vielfältige Angebote der politischen Bildung zu begleiten. Aber ist die politische Bildung auch so aufgestellt, dass sie diese…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Faire Klassenfahrten

11. Februar | 14:30 - 17:30
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, Berlin 10627 Deutschland
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte Reisen macht Spaß & bildet! Das gilt natürlich auch für Klassenfahrten. Klassenreisen können inspirierende Lerngelegenheiten sein, um das Thema Nachhaltigkeit in unterschiedlichen Kontexten und Facetten für sich zu entdecken. Altersgerecht zeigen wir was hinter dem Begriff „sanfter Tourismus“ steckt und welche spannenden Angebote es für Grundschulen in und um Berlin gibt. Kommen Sie mit auf eine Klassenreise der besonderen (nachhaltigen) Art! Referentin: Birgit Brenner Anmeldung bis 28.12.2019 über epiz@epiz-berlin.de oder fortbildung-regional.de  

Mehr erfahren »

Schnuppertag Qualifizierungsreihe für Multiplikator*innen in der entwicklungspoltischen Bildungsarbeit

22. Februar | 14:00 - 17:00
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, 10627 Deutschland

Ziel der Qualifizierungsreihe ist es, Interessierte zu Referent*innen des Globalen Lernens auszubilden, damit sie für EPIZ und andereVereine engagierte und reflektierte Bildungsarbeit anbietenkönnen. Globales Lernen ist ein Konzept der politischen Bildung, das ein gutes Leben für alle Menschen weltweit zum Ziel hat. Dabei werden insbesondere Perspektiven aus dem Globalen Süden einbezogen. Globales Lernen trägt dazu bei, vergangene und gegenwärtige globale Zusammenhänge zu erkennen, die eigene Rolle und Verantwortung zu reflektieren und Handlungsoptionen zu entwickeln. Es geht um soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte…

Mehr erfahren »

Gerecht Wirtschaften in der IT-Produktion?

24. Februar | 9:00 - 15:00
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, Berlin 10627 Deutschland
+ Google Karte

Fortbildung für Lehrkräfte Im Seminar werden wir ein Planspiel als Methode für Globales Lernen vorstellen. Planspiele sind effektive Lerninstrumente, um in kurzer Zeit Information weiter zu geben und sich mit Themen auseinander zu setzen. Mit dem Planspiel „Tod in yPhone City“ diskutieren wir Grundfragen nach Verantwortung, politischen, wirtschaftlichen und juristischen Rahmenbedingungen und Handlungsmöglichkeiten in einer globalisierten Welt und stellen Bezüge zum globalisierten Handel und Konsum in der Elektronikbranche herstellen. Referent: Mauricio Pereyra Anmeldung bis 10.02.2020 über epiz@epiz-berlin.de oder fortbildung-regional.de

Mehr erfahren »

März 2020

Bildungsnetzwerktreffen – Grundschulmaterialien zum Globalen Lernen

12. März | 15:30 - 17:30
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, 10627 Deutschland

 Die German Toilet Organization e.V. (Beatrice Lange) und die Hope Foundation (Judith Ellfeldt) stellen ihre neuen Materialien für die Grundschule vor.   Im Bildungsnetzwerk "Eine Welt Berlin" sind Organisationen der entwicklungs­politischen Bildungs­arbeit und des Globalen Lernens zusammen­geschlossen. EPIZ ko­ordiniert das Bildungs­netzwerk und sorgt für den Informations- und Erfahrungs­austausch. Wechselnde thema­tische Schwer­punkte tragen zur Qualifi­zierung bei. In regel­mäßigen Ver­anstaltungen werden Bildungs­projekte vor­gestellt und diskutiert, Metho­den und Materialien er­probt sowie gemein­same Ver­anstaltungen ge­plant und aus­gewertet. Als Forum der Kommuni­kation zwischen den Berliner…

Mehr erfahren »

Schule braucht Demokratie – Demokratie braucht Schule – Verschoben wegen Corona-Epidemie!

18. März | 8:30 - 16:00
Friedrich Ebert Stiftung Berlin, Hiroshimastr. 17, Haus 1
Berlin, 10785

Demokratie braucht Demokrat_innen! Dieser Gedanke Friedrich Eberts gewinnt in Zeiten gesellschaftspolitischer Diskursverschiebung und zunehmender Erfolge von Rechtspopulisten an Dringlichkeit. Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass der gesellschaftliche Konsens über die Grundwerte, die unsere Demokratie tragen, scheinbar nicht mehr von allen Menschen geteilt wird. Rechtsextremes, völkisches und radikalreligiöses Gedankengut und Handeln findet eine besorgniserregende Verbreitung im Internet, aber auch in der analogen Öffentlichkeit. Wie alle gesellschaftlichen Veränderungen spiegeln sich auch diese Entwicklungen unmittelbar in der Schule, und Schule muss darauf…

Mehr erfahren »

Der Rahmenlehrplan für Berlin und Brandenburg in Theorie und Praxis: Wie setzen wir ihn in unseren Angeboten für Schulen um. Verschoben wegen Corona-Epidemie!

23. März | 9:00 - 15:00
ENGAGEMENT GLOBAL / BtE -Schulprogramm Berlin, Trautenaustraße 5
Berlin, 10717 Deutschland
+ Google Karte

Der Rahmenlehrplan für die Länder Berlin und Brandenburg für die Jahrgangsstufe 1-10 wurde im Schuljahr 2017/18 unterrichtswirksam. Mit dem übergreifenden Thema Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen sind Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung fest verankert. Ziel ist, dass Schüler und Schülerinnen lernen, „aktiv und verantwortungsbewusst, gemeinsam mit anderen an nachhaltigen Entwicklungsprozessen lokal und global teilzuhaben und Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.“ Wie können wir die Lehrkräfte unterschiedlicher Fächer und Jahrgangsstufen aber auch Pädagoginnen und Pädagogen im Ganztagsbereich mit…

Mehr erfahren »

April 2020

Bildungsnetzwerktreffen – Globales Lernen an außerschulischen Lernorten/Stärkung der Medienkompetenz Verschoben wegen Corona-Epidemie!

2. April | 15:30 - 17:30
Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25
Berlin, Berlin 14195 Deutschland
+ Google Karte

Ausstellung Fast Fashion im Museum Europäischer Kulturen - Führung und Gespräch mit Nicole Wozniak (Gesellschaft für Humanistische Fotografie) - Verschoben wegen Corona-Epidemie! ACHTUNG: ausnahmsweise muss man sich für dieses Bildungsnetzwerktreffen anmelden, damit wir vorab die Eintrittskarten für das Museum besorgen können: Anmeldung bis zum 31. März 16:00 Uhr an: epiz@epiz-berlin.de   Im Bildungsnetzwerk "Eine Welt Berlin" sind Organisationen der entwicklungs­politischen Bildungs­arbeit und des Globalen Lernens zusammen­geschlossen. EPIZ ko­ordiniert das Bildungs­netzwerk und sorgt für den Informations- und Erfahrungs­austausch. Wechselnde thema­tische Schwer­punkte…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren