Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie digitalisiere ich mein analoges Workshop-Angebot? Teil 2: Praxiswerkstatt in Kleingruppe

19. März | 14:00 - 17:00

Obwohl wir alle hoffen, bald wieder analog in die Schule zu kommen, werden digitale Workshops eine gültige Möglichkeit bleiben, mit Schüler*innen zu arbeiten. Deshalb möchten wir diejenigen, die sich bisher noch nicht auf den Weg gemacht haben, ihre Workshops zu digitalisieren, mit folgenden Angeboten unterstützen:

2. Termin: 18. oder 19.03.2021, 14.00 – 17.00 Uhr Praxiswerkstatt in Kleingruppe
(für bis zu 4 TN)

Überprüfung, Anpassung und Transformation eigener, analoger Veranstaltungskonzepte der Teilnehmenden für zielgruppenorientierte digitale Echtzeit-Bildungsangebote wie sie beispielsweise auf www.globaleslernen-berlin.de gesammelt und veröffentlicht sind.In einer Praxiswerkstatt werden aktuell existierende Konzepte vorgestellt und Wege/Möglichkeiten aufgezeigt/erarbeitet (und diskutiert), wie diese nun im virtuellen Raum umgesetzt werden können.

Workshop-Charakter: Dies ist ein weiterführendes Angebot für „digitale Fortgeschrittene“ die (gemäß 1.) die Grundfunktionen von VC-/LMS-Lösungen bereits kennen bzw. bereits mit solchen gearbeitet haben.

Am Ende kennen die Teilnehmer verschiedene didaktische Möglichkeiten im virtuellen Raum und können analoge Präsenz-Seminar-/Workshop-Themen als digitale Echtzeit-Bildungsangebote (neu)konzipieren

 

Anmeldungen bitte bis zum 11.03.2021 bei bte-bbb@engagement-global.de

Details

Datum:
19. März
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ e.V.)
Bildung trifft Entwicklung Berlin Brandenburg – Schulprogramm Berlin