Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Medienkompetenz zu Klimawandelleugnung in den sozialen Medien

17. November | 9:00 - 15:00

Fortbildung für Lehrkräfte

Rechtspopulistische und neoliberale Lobbygruppen stellen in den sozialen Medien den anthropogenen Klimawandel durch vermeintlich einfache Antworten oder schlicht falsche Behauptungen infrage. In dieser Fortbildung wird ein Lernangebot ab Jahrgangsstufe 9 zum kritischen Umgang mit Fake News am Beispiel Klimawandelleugnung vorgestellt, mit dem Schüler*innen lernen können, welche Tricks hinter Falschinformationen stecken, wie Quellenkritik geht und welche Informationskanäle sich für welche Botschaften eignen.

 

Leitung: Dr. Matthias Schwerendt (EPIZ)

Ort und Zeit: CityLAB, Eventraum, 17.11.2020, 09.00 – 15.00 Uhr

Kursnummer: 20.2-93616, www.fortbildung-regional.de

Anmeldung an epiz@epiz-berlin.de

Details

Datum:
17. November
Zeit:
9:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ e.V.)
Telefon:
(030) 692 64 18
E-Mail:
bruch@epiz-berlin.de
Website:
http://www.epiz-berlin.de

Veranstaltungsort

CityLAB
Platz der Luftbrücke 4
Berlin, Berlin 12101 Deutschland
+ Google Karte anzeigen