Handreichung zum Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Sozialassistent*in

Die 2015 vom EPIZ erstellte Handreichung für die Ausbildung von Sozialassistent*innen zeigt für jedes Lernfeld des Rahmenlehrplans thematische Bezüge zu Globalem Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung auf. Ergänzend finden Sie für jede Rubrik auch Tipps für Exkursionen oder didaktische Materialien. Wir wünschen viel Erfolg bei der Unterrichtsplanung!

Werkheft: Postkoloniale Perspektiven und pädagogische Praxis

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Werkheft. Es ist aus einer mehrteiligen Qualifizierungsreihe „Werkstatt Globales Lernen – Postkoloniale Perspektiven und pädagogische Praxis“ entstanden und bietet Ihnen eine Zusammenstellung von spannenden Fragen und Diskussionen, Eindrücken und Erkenntnissen sowie Texten der Seminarleitung und von Teilnehmer*innen. Die Werkstatt fand von Februar bis Juni 2015 im EPIZ… Weiterlesen Werkheft: Postkoloniale Perspektiven und pädagogische Praxis

Planspiel Unternehmerische Verantwortung

Welche Verantwortung hat ein Konzern, wenn Verstöße bei den Zulieferern auftreten? In wie weit können Rohstoffquellen ermittelt werden, wenn an einer Computerherstellung bis zu 300 Firmen beteiligt sind? Welche Anforderungen stellen Kunden und Kundinnen? Was passiert, wenn ein Großkonzern mit Gewerkschaften, NGOs und Verbraucher*innen gemeinsam eine Lösung finden soll? Wie können Positionen vorgebracht werden? Welche… Weiterlesen Planspiel Unternehmerische Verantwortung

G+Sozialwesen. Mehr Globales Lernen für zukünftige Erzieher*innen

Diese Broschüre enthält zwei Unterrichtskonzepte, die Globales Lernen und diversity-Pädagogik miteinander verbinden. Mit der Unterrichtseinheit Alle Kinder sind gleich?! Diversity-Pädagogik und Globales Lernen für angehende Erzieher*innen stellen wir Ihnen Methoden und Ansätze vor, wie Sie mit Ihren Auszubilden auf abwechslungsreiche und aktivierende Art zu den Themen Identität, Vielfalt, Vorurteile und Inklusion arbeiten können. Die Unterrichtseinheit… Weiterlesen G+Sozialwesen. Mehr Globales Lernen für zukünftige Erzieher*innen

KITA, HORT UND CO – Globales Lernen für zukünftige Erzieher_innen

Rahmenlehrpläne und Bildungspläne setzen hohe Maßstäbe an künftige Erzieher*innen. Auch Globales Lernen soll Teil ihrer Berufspraxis sein. Doch was ist Globales Lernen, und welche Ziele hat es? Was können gute Projekte für die jeweiligen Zielgruppen beinhalten? Im ersten Modul beschäftigen sich Schüler*innen ausführlich mit dem pädagogischen Konzept des Globalen Lernens. Sie erfahren mehr über seine… Weiterlesen KITA, HORT UND CO – Globales Lernen für zukünftige Erzieher_innen

Empfehlungen für eine verbesserte Einbindung von CSR-Themen an Hochschulen

Innerhalb des europäischen Projektes „TriNet – Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung als Agenten für den Wandel“ hat das EPIZ als NGO-Projektpartner im Hochschulbereich zwei Wahlpflichtmodule zu Unternehmensverantwortung an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) 2014 und 2015 durchgeführt, ein Planspiel zu Unternehmensverantwortung entwickelt und getestet und deutschlandweit den Dialog mit Professor*innen der Wirtschaftsfakultäten gesucht.… Weiterlesen Empfehlungen für eine verbesserte Einbindung von CSR-Themen an Hochschulen

Handreichung Tischlerei +

In Zusammenarbeit mit der Marcel-Breuer-Schule, Oberstufenzentrum Holztechnik, glastechnik und Design Berlin, wurde diese Handreichung für den Bereich Tischlerei über Jahre erarbeitet und 2015 veröffentlicht. Sie stellt dar, wie die Themen der 12 Lernfelder mit Nachhaltigkeitsthemen und Modulen der Wirtschafts- und Sozialkunde verknüpft werden können. So entsteht ein anregender Überblick, auf welche Weise Globales Lernen in… Weiterlesen Handreichung Tischlerei +

Super-Bücher

Bücher sind ein wunderbares Medium, mit dem Kinder und Jugendliche die Welt kennenlernen können – die nahe wie die weite. Sie regen die Phantasie an, vermitteln Wissen und schaffen Bilder im Kopf. Sie verführen zu Gedankenreisen und laden die Leser*innen ein, ihnen unbekannte Lebenswelten kennenzulernen. Sie ermöglichen Identifikation und Erfahrungen von Zugehörigkeit. In diesen Potenzialen… Weiterlesen Super-Bücher

Soja – eine Bohne für Trog und Teller

Wer glaubt, in Europa wird noch kein genverändertes Saatgut verwendet und deshalb hätten diese Produkte mit uns nichts zu tun, wird überrascht. Denn längst füttern deutsche Landwirt*innen ihre Tiere mit genveränderten Futtermitteln – vornehmlich Soja. Dieses Soja wird zu einem erheblichen Anteil aus Brasilien und Argentinen importiert. Dort kurbelt es nicht nur die Wirtschaft an,… Weiterlesen Soja – eine Bohne für Trog und Teller

WeltBilderBücher

WeltBilderBücher Mit der Unterrichtseinheit „WeltBilderBücher – Kinder- und Jugendbücher für ein Globales Lernen (möglichst weit) jenseits von Stereotypen und Ausgrenzung“ (2014, 17 S.) für die Ausbildung im Bereich Sozialwesen wollen wir dazu ermutigen, die Potenziale, die in Kinderbüchern liegen, zu nutzen. Und wir wollen dazu befähigen, die Gefahren und Tücken wahrzunehmen und eine bewusste Auswahl… Weiterlesen WeltBilderBücher