KUPFER IN EINER GLOBALISIERTEN WELT – Unterrichtsmaterial für den Bereich Elektrotechnik

Die Rolle, die Kupfer in unserer Geschichte gespielt hat, ist von großer Bedeutung, aber es hat auch negative Auswirkungen auf verschiedenen Ebenen: soziale Ungleichheit, lebensbedrohliche Krankheiten, desaströse Umweltverschmutzung. Das meiste Kupfer, das Deutschland importiert und recycelt, wird in der Elektrotechnik verwendet. Aus diesem Grund hat EPIZ in Zusammenarbeit mit der Beruflichen Schule Energietechnik Altona –… Weiterlesen KUPFER IN EINER GLOBALISIERTEN WELT – Unterrichtsmaterial für den Bereich Elektrotechnik

Angebotskatalog 2018

In diesem Angebotskatalog stellen wir alle Bildungsmaterialien vor, die im EPIZ seit 2010 zu den unterschiedlichsten Berufen entwickelt wurden. Mit einem QR-Code zu jeder Publikation können Sie dann ganz bequem jedes einzelne Unterrichtsmaterial einsehen. Der Katalog gibt darüber hinaus auch einen Überblick über alle unsere Planspiele. Hier geht es um so unterschiedliche Themen wie Arbeitsrechte… Weiterlesen Angebotskatalog 2018

Klima Global – Leitfaden für Lehrkräfte und Referent*innen

Der vorliegende Leitfaden ist das Ergebnis eines Pilotprojektes, das als Teil der Berliner Länderinitiative zur Umsetzung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung entstanden ist. Mit Hilfe des Leitfadens können Lehrkräfte sowie Referent*innen als externe Kooperationspartner*innen das übergreifende Thema Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen am Beispiel des Klimaschutzes aufgreifen und in… Weiterlesen Klima Global – Leitfaden für Lehrkräfte und Referent*innen

Globales Lernen im 2. Bildungsweg

Eine Handreichung für Lehrer*innen und Lernende Unser Bildungssystem steht heute vor der Verantwortung, Kindern und Jugendlichen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, damit sie ihre eigene Rolle in der Weltgesellschaft reflektieren, komplexe globale Entwicklungen verstehen und daraus neue Wege des Denkens und Handelns ableiten können. Das Globale Lernen ist ein Konzept der politischen Bildung, das ein… Weiterlesen Globales Lernen im 2. Bildungsweg

Neue Perspektiven auf Flucht & Migration

Der Methoden-Reader „Neue Perspektiven auf Flucht und Migration“ , herausgegeben von AWO International und EPIZ, stellt ein Handwerkszeug für Bildungsschaffende in der schulischen und außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung dar. In fünf Kapiteln wird das Thema aus post-kolonialer, anti-rassistischer, vielfaltsorientierter und entwicklungspolitischer Perspektive beleuchtet. Ein Kapitel richtet sich insbesondere an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der… Weiterlesen Neue Perspektiven auf Flucht & Migration

Tod in yPhone-City

Welche Verantwortung hat ein Konzern, wenn Verstöße bei den Zulieferern auftreten? Welchen Einfluss können Arbeiter*innen ausüben? Inwiefern spielen Gesetze und Regierungen eine Rolle? In diesem Planspiel werden Grundfragen nach Verantwortung, politischen, wirtschaftlichen und juristischen Rahmenbedingungen und Handlungsmöglichkeiten in einer globalisierten Welt diskutiert und Bezüge zum globalisierten Handel und Konsum in der Elektronikbranche hergestellt. Sie können… Weiterlesen Tod in yPhone-City

Gastro Inklusiv Good-Practice-Papier

Wie kann Globales Lernen in der beruflichen Bildung mit heterogenen Zielgruppen aussehen? Welche Methoden sind geeignet, wenn die Auszubildenden Lernschwierigkeiten mitbringen? Welche Strategien gibt es, die Berufsausbildung inklusiver zu gestalten? Mit dem Projekt GastroINKLUSIV – Neue Modelle für inklusiven Fachunterricht an der Berufsschule (Programm ERASMUS+ Strategische Partnerschaften) leisten wir einen Beitrag dazu. In Kooperation mit… Weiterlesen Gastro Inklusiv Good-Practice-Papier

Gastro Inklusiv Empfehlungen für Stakeholder

Wie kann Globales Lernen in der beruflichen Bildung mit heterogenen Zielgruppen aussehen? Welche Methoden sind geeignet, wenn die Auszubildenden Lernschwierigkeiten mitbringen? Welche Strategien gibt es, die Berufsausbildung inklusiver zu gestalten? Mit dem Projekt GastroINKLUSIV – Neue Modelle für inklusiven Fachunterricht an der Berufsschule (Programm ERASMUS+ Strategische Partnerschaften) leisten wir einen Beitrag dazu. In Kooperation mit… Weiterlesen Gastro Inklusiv Empfehlungen für Stakeholder