Alle Kinder sind gleich?!

Die vorliegende Handreichung „Alle Kinder sind gleich?! Der Diversity-Ansatz in der Kinder- und Jugendarbeit“ (2014, 22 S.) stellt eine Methodensammlung für die Ausbildung im Bereich Sozialwesen dar, welche auf dem Ansatz der Diversity-Pädagogik basiert. Sie kann zum einen als Gesamtausgabe für ein fachpraktisches Projekt verwendet werden. Zum anderen können Methoden einzeln je nach Zielsetzung der… Weiterlesen Alle Kinder sind gleich?!

Büro Divers!

Unsere Gesellschaft ist geprägt von Vielfalt und globaler Vernetzung. Dies ist in der beruflichen Bildung für Lehrkräfte wie Schüler*innen eine alltäglich erlebte Realität – nicht nur in der Ausbildung von Kaufleuten für Büromanagement. In der vorliegenden Broschüre „Büro Divers! Globales Lernen und Diversity-Pädagogik für Büroberufe“ (2014, 34 S.) haben wir eine Reihe von Methoden versammelt,… Weiterlesen Büro Divers!

Gutes Geld

Arbeitsheft Gutes Geld Das Arbeitsheft „Gutes Geld – Nachhaltig investieren für Bankkaufleute“ (2013, 24 S.) ist ein Bildungsmaterial für die eigenständige Unterrichtsarbeit von Auszubildenden, die sich im Rahmen ihrer Ausbildung mit dem Thema ethische Geldanlage auseinandersetzen. Ausgangspunkt des Arbeitsheftes ist ein fiktiver Auftrag der Lebensbank-Geschäftsführung, ein Konzept zum Thema Nachhaltigkeit zu entwickeln. In verschiedenen Modulen… Weiterlesen Gutes Geld

Vollholz – voll fair!?

Das didaktische Heft BERUFE GLOBAL – „VOLLHOLZ – VOLL FAIR!? Nachhaltiges Handwerkszeug für Holzberufe“ (2013, 96 S.) richtet sich an Lehrkräfte und Ausbilder*innen. Zielgruppe der Methoden und Inhalte sind Auszubildende der holzverarbeitenden Berufe. Das Material wurde so aufbereitet, dass es direkt im Fachunterricht angewendet werden kann. Themen, die im Heft enthalten sind: Tischlerische Identität, Holzwirtschaft… Weiterlesen Vollholz – voll fair!?

Invitation to the Wake – Sustainability for vocational training

Das Arbeitsheft „Invitation to the Wake – Sustainability for vocational training“ (2013, 24 S.) ist eine englische Übersetzung des Heftes „Einladung zum Leichenschmaus“. Nur als pdf-Version verfügbar. Download Deutsche Hinweise Zu diesem Arbeitsheft gibt es didaktische Hinweise in Deutsch, allerdings mit englischen Rollenbeschreibungen. Download Arbeitsheft englisch

Einladung zum Leichenschmaus

Das Arbeitsheft „Einladung zum Leichenschmaus – für das Gastgewerbe“ (2013, 24 S.) ist in Kooperation mit dem Oberstufenzentrum Gastgewerbe entwickelt worden. Die Rahmenhandlung besteht aus einem Mordfall: Einer der Manager einer Restaurantkette wurde ermordet. Die Schüler*innen schlüpfen in die Rollen von Mitarbeiter*innen, verfolgen die Berichterstattung zum Mord und lösen dabei Aufgaben rund um die Themen… Weiterlesen Einladung zum Leichenschmaus

Workshopkonzept Rohstoffgewinnung

Das Unterrichtsmaterial „BERUFE GLOBAL – Eisen und Stahl“ (2013, 30 S.) zum Thema Arbeits- und Umweltbedingungen beim Eisenerzabbau ist ein berufsbezogener Workshop für Auszubildende in metallverarbeitenden Berufen. Am Beispiel des Rohstoffes Eisenerz beschäftigen sich die Auszubildenden mit den Bedingungen beim Eisenerzabbau, mit wichtigen Akteuren, den Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen und den Auswirkungen auf die… Weiterlesen Workshopkonzept Rohstoffgewinnung

100 Prozent Baumwolle

Das Arbeitsheft „100% Baumwolle im Einzelhandel?“ (2013, 24 S.) ist ein Bildungsmaterial für die eigenständige Unterrichtsarbeit von Auszubildenden, die sich im Rahmen ihrer Ausbildung mit dem Thema Baumwolle als textiler Rohstoff auseinandersetzen. In kompakter Form bietet das Arbeitsheft den Schüler*innen die Möglichkeit, sich die Themen und Fragestellungen weitestgehend eigenständig oder in Kleingruppen zu erarbeiten. Sie… Weiterlesen 100 Prozent Baumwolle

G+ Tourismus

Tourismus (2012) Die Broschüre BERUFE GLOBAL – Tourismus (2012, 88 S.) eignet sich für den Unterricht mit Auszubildenden der Reiseberufe. Verreisen ist eine der liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Eine Urlaubsreise pro Jahr gilt weithin als Standard. Gerade in der schönsten Jahreszeit möchte man sich keine Gedanken um Umweltprobleme und soziale Auswirkungen seines Verhaltens machen. Tourismus… Weiterlesen G+ Tourismus

Mode und Textil

Am Beispiel der Produktion einer Jeans lassen sich weltweite Zusammenhänge zwischen Konsumverhalten, Arbeits- und Produktionsbedingungen sowie Aspekte von Gesundheit, Umwelt sowie Partizipation und der Einfluss von politischen Entscheidungen anschaulich aufzeigen. Und was passiert eigentlich mit den gesammelten Altkleidern? Unter welchen Bedingungen wird Baumwolle angebaut und geerntet? Das Unterrichtsmaterial BERUFE GLOBAL – MODE UND TEXTIL (2012,… Weiterlesen Mode und Textil