KITA, HORT UND CO – Globales Lernen für zukünftige Erzieher_innen

Rahmenlehrpläne und Bildungspläne setzen hohe Maßstäbe an künftige Erzieher*innen. Auch Globales Lernen soll Teil ihrer Berufspraxis sein. Doch was ist Globales Lernen, und welche Ziele hat es? Was können gute Projekte für die jeweiligen Zielgruppen beinhalten? Im ersten Modul beschäftigen sich Schüler*innen ausführlich mit dem pädagogischen Konzept des Globalen Lernens. Sie erfahren mehr über seine… Weiterlesen KITA, HORT UND CO – Globales Lernen für zukünftige Erzieher_innen

Handreichung Tischlerei +

In Zusammenarbeit mit der Marcel-Breuer-Schule, Oberstufenzentrum Holztechnik, glastechnik und Design Berlin, wurde diese Handreichung für den Bereich Tischlerei über Jahre erarbeitet und 2015 veröffentlicht. Sie stellt dar, wie die Themen der 12 Lernfelder mit Nachhaltigkeitsthemen und Modulen der Wirtschafts- und Sozialkunde verknüpft werden können. So entsteht ein anregender Überblick, auf welche Weise Globales Lernen in… Weiterlesen Handreichung Tischlerei +

Soja – eine Bohne für Trog und Teller

Wer glaubt, in Europa wird noch kein genverändertes Saatgut verwendet und deshalb hätten diese Produkte mit uns nichts zu tun, wird überrascht. Denn längst füttern deutsche Landwirt*innen ihre Tiere mit genveränderten Futtermitteln – vornehmlich Soja. Dieses Soja wird zu einem erheblichen Anteil aus Brasilien und Argentinen importiert. Dort kurbelt es nicht nur die Wirtschaft an,… Weiterlesen Soja – eine Bohne für Trog und Teller

WeltBilderBücher

WeltBilderBücher Mit der Unterrichtseinheit „WeltBilderBücher – Kinder- und Jugendbücher für ein Globales Lernen (möglichst weit) jenseits von Stereotypen und Ausgrenzung“ (2014, 17 S.) für die Ausbildung im Bereich Sozialwesen wollen wir dazu ermutigen, die Potenziale, die in Kinderbüchern liegen, zu nutzen. Und wir wollen dazu befähigen, die Gefahren und Tücken wahrzunehmen und eine bewusste Auswahl… Weiterlesen WeltBilderBücher

Planspiel: Wem gehört der Wald?

Diese Planspielvariante „Wem gehört der Wald? Ein Planspiel zum Thema Regenwald und globalisierte Wirtschaft“ (2014, 28 S.), welches ursprünglich im BERUFE GLOBAL Holz veröffentlicht wurde, ist eine Version für junge Erwachsene mit Schwierigkeiten in den Bereichen Konzentration, Abstraktion und Lesekompetenz. Im Planspiel erkennen die Schüler*innen Zielkonflikte zwischen Ökonomie, Ökologie und Sozialem, wenn Nachhaltigkeit gewährleistet werden… Weiterlesen Planspiel: Wem gehört der Wald?

Das astreine Frühstücksbrettchen

Zusammen mit Lehrkräften der Marcel-Breuer-Schule in Berlin entwickelten wir die Lernsituation „Das astreine Frühstücksbrettchen – Soziale, ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit in einem Stück Holz“ (2014, 43 S.). In der Marcel-Breuer-Schule wird dieses Konzept im Unterricht mit angehenden Tischler*innen im ersten Lehrjahr in einer engen Verzahnung von Lernfeld und Wirtschafts- und Sozialkunde umgesetzt. Ausgangspunkt ist der… Weiterlesen Das astreine Frühstücksbrettchen

Alle Kinder sind gleich?!

Die vorliegende Handreichung „Alle Kinder sind gleich?! Der Diversity-Ansatz in der Kinder- und Jugendarbeit“ (2014, 22 S.) stellt eine Methodensammlung für die Ausbildung im Bereich Sozialwesen dar, welche auf dem Ansatz der Diversity-Pädagogik basiert. Sie kann zum einen als Gesamtausgabe für ein fachpraktisches Projekt verwendet werden. Zum anderen können Methoden einzeln je nach Zielsetzung der… Weiterlesen Alle Kinder sind gleich?!

Büro Divers!

Unsere Gesellschaft ist geprägt von Vielfalt und globaler Vernetzung. Dies ist in der beruflichen Bildung für Lehrkräfte wie Schüler*innen eine alltäglich erlebte Realität – nicht nur in der Ausbildung von Kaufleuten für Büromanagement. In der vorliegenden Broschüre „Büro Divers! Globales Lernen und Diversity-Pädagogik für Büroberufe“ (2014, 34 S.) haben wir eine Reihe von Methoden versammelt,… Weiterlesen Büro Divers!

Gutes Geld

Arbeitsheft Gutes Geld Das Arbeitsheft „Gutes Geld – Nachhaltig investieren für Bankkaufleute“ (2013, 24 S.) ist ein Bildungsmaterial für die eigenständige Unterrichtsarbeit von Auszubildenden, die sich im Rahmen ihrer Ausbildung mit dem Thema ethische Geldanlage auseinandersetzen. Ausgangspunkt des Arbeitsheftes ist ein fiktiver Auftrag der Lebensbank-Geschäftsführung, ein Konzept zum Thema Nachhaltigkeit zu entwickeln. In verschiedenen Modulen… Weiterlesen Gutes Geld

Vollholz – voll fair!?

Das didaktische Heft BERUFE GLOBAL – „VOLLHOLZ – VOLL FAIR!? Nachhaltiges Handwerkszeug für Holzberufe“ (2013, 96 S.) richtet sich an Lehrkräfte und Ausbilder*innen. Zielgruppe der Methoden und Inhalte sind Auszubildende der holzverarbeitenden Berufe. Das Material wurde so aufbereitet, dass es direkt im Fachunterricht angewendet werden kann. Themen, die im Heft enthalten sind: Tischlerische Identität, Holzwirtschaft… Weiterlesen Vollholz – voll fair!?