Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

August 2020

Globales Lernen goes digital – für digitale Anfänger*innen

10. August | 10:00 - 13:00
Online

Das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum, EPIZ e.V. und mehr als lernen e.V. führen gemeinsam ein Online-Seminar zum Thema „Globales Lernen goes digital - für digitale Anfänger*innen“ durch. In dem Online-Seminar setzen wir uns mit der Frage auseinander, welche digitalen Tools gibt es, um unsere Workshops zum Globalen Lernen online anzubieten. Wir beschäftigen uns mit Fragen der Kommunikation in digitalen Workshops und thematisieren Hindernisse und Fallstricke. Bitte beantwortet bei der Anmeldung folgende Fragen Welche Tools kennt ihr schon? Welche Tools möchtet…

Erfahren Sie mehr »

Globales Lernen goes digital – für digitale Fortgeschrittene

11. August | 10:00 - 13:00
Online

Das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum, EPIZ e.V. und mehr als lernen e.V. führen gemeinsam ein Online-Seminar zum Thema „Globales Lernen goes digital - für digitale Fortgeschrittene“ durch. In dem Online-Seminar setzen wir uns mit der Frage auseinander, welche digitalen Tools gibt es, um unsere Workshops zum Globalen Lernen online anzubieten. Wir beschäftigen uns mit Fragen der Kommunikation in digitalen Workshops und thematisieren Hindernisse und Fallstricke. Bitte beantwortet bei der Anmeldung folgende Fragen Welche Tools kennt ihr schon? Welche Tools möchtet…

Erfahren Sie mehr »

Professioneller Umgang mit rechtspopulistischen und rassistischen Aussagen und Störungen, Teil 1

13. August | 14:00 - 16:00
Online

Rechtspopulistische Gruppierungen und Parteien positionieren sich heute offensiv gegen die Förderung von Diversität und Inklusion, gegen demokratische und emanzipatorische Bildung. Gerade die Themen Migration, Diversität, Anti-Diskriminierung und zunehmend auch globale Gerechtigkeit sind entsprechend negative Bezugspunkte rechtspopulistischer Propaganda und Stimmungsmache. Diese findet nicht nur in den Parlamenten statt, sondern begegnet Menschen verstärkt auch im beruflichen Kontext. Was ist ein guter professioneller Umgang mit rechten, rassistischen Äußerungen oder Störungen im Rahmen von Bildungsveranstaltungen? Welche Reaktion ist angemessen, wenn etwa auf entwicklungspolitische Akteur*innen…

Erfahren Sie mehr »

SDG – SOMMERAKADEMIE 2020, Wasser ist Leben Ressource, Gemeingut, Menschenrecht?

18. August - 21. August
GLS Sprachzentrum, Kastanienallee 82
Berlin, 10435 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die diesjährige Sommerakademie widmet sich dem Themenkomplex „Wasser“ als Quelle allen Lebens und fundamentalem Menschenrecht mit Ziel 6 (Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen) und Ziel 14 (Leben unter Wasser) sowie als Querschnittsthema im Kontext der Agenda 2030 und fragt, welche Rolle Wasser für das Gelingen der Nachhaltigkeitsziele der Agenda spielt. Dabei soll die Debatte auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene beleuchtet werden. Die 17 Ziele (Sustainable Development Goals – SDG) der Agenda 2030, welche im September 2015 durch die Vereinten Nationen…

Erfahren Sie mehr »

Professioneller Umgang mit rechtspopulistischen und rassistischen Aussagen und Störungen, Teil 2

20. August | 14:00 - 17:00
ENGAGEMENT GLOBAL / BtE -Schulprogramm Berlin, Trautenaustraße 5
Berlin, 10717 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Rechtspopulistische Gruppierungen und Parteien positionieren sich heute offensiv gegen die Förderung von Diversität und Inklusion, gegen demokratische und emanzipatorische Bildung. Gerade die Themen Migration, Diversität, Anti-Diskriminierung und zunehmend auch globale Gerechtigkeit sind entsprechend negative Bezugspunkte rechtspopulistischer Propaganda und Stimmungsmache. Diese findet nicht nur in den Parlamenten statt, sondern begegnet Menschen verstärkt auch im beruflichen Kontext. Was ist ein guter professioneller Umgang mit rechten, rassistischen Äußerungen oder Störungen im Rahmen von Bildungsveranstaltungen? Welche Reaktion ist angemessen, wenn etwa auf entwicklungspolitische Akteur*innen…

Erfahren Sie mehr »

Mehrteilige Online-Seminar-Reihe: Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 2: Auswirkungen der Krise im Globalen Süden

25. August | 10:00 - 13:00

Das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum EPIZ e.V. führt gemeinsam mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag, BER e. V. eine mehrteilige Online-Seminar-Reihe zum Thema „Corona und die Krise der Weltwirtschaft“ durch. Die Online-Seminar-Reihe findet über die Plattform ZOOM  statt. Anmeldung unter epiz@epiz-berlin.de Mit Bestätigung der Anmeldung versenden wir den ZOOM- Zugangslink.   Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 2: Auswirkungen der Krise im Globalen Süden, 25.08.2020 10 – 13 Uhr Referent: Christoph Ernst, Politik-Ökonom Die Weltwirtschaftskrise, die durch die Corona-Pandemie ausgelöst wurde,…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Mehrteilige Online-Seminar-Reihe: Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 3: Mit global-gerechter Gesundheitspolitik ist das so eine Sache!

2. September | 18:00 - 20:00

Das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum EPIZ e.V. führt gemeinsam mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag, BER e. V. eine mehrteilige Online-Seminar-Reihe zum Thema „Corona und die Krise der Weltwirtschaft“ durch. Die Online-Seminar-Reihe findet über die Plattform ZOOM  statt. Anmeldung unter epiz@epiz-berlin.de Mit Bestätigung der Anmeldung versenden wir den ZOOM- Zugangslink.   Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 3: Mit global-gerechter Gesundheitspolitik ist das so eine Sache! (Arbeitstitel) | Netzwerktreffen 2.9.2020 | 18 - 20 Uhr Referent: Dr. Andreas Wulf, medico-international Die…

Erfahren Sie mehr »

Globales Lernen mit heterogenen Gruppen

17. September | 9:30 - 15:30
EPIZ, Schillerstraße 59
Berlin, Berlin 10627 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Heterogene Klassen und Gruppen sind kein Sonder-, sondern der Normalfall in Bildungseinrichtungen und somit auch in der Arbeit von Referent*innen des Globalen Lernens. Dies bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, denn wie kann ich meine Konzepte, Inhalte und Methoden so gestalten, dass sie zu allen Lernenden passen? Und dann gibt es da noch die besonders heterogenen Gruppen und die Herausforderung steigt… In der Fortbildung wird es darum gehen, Inspiration zu bekommen, bewährte Ansätze kennenzulernen, sich über eigene Erfahrungen auszutauschen und sich…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Mehrteilige Online-Seminar-Reihe: Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 4: Was folgt aus der Krise? Debatten und kritische Perspektiven

1. Oktober | 10:00 - 13:00

Das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum EPIZ e.V. führt gemeinsam mit dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag, BER e. V. eine mehrteilige Online-Seminar-Reihe zum Thema „Corona und die Krise der Weltwirtschaft“ durch. Die Online-Seminar-Reihe findet über die Plattform ZOOM  statt. Anmeldung unter epiz@epiz-berlin.de Mit Bestätigung der Anmeldung versenden wir den ZOOM- Zugangslink.   Corona und die Krise der Weltwirtschaft, Teil 4: Was folgt aus der Krise? Debatten und kritische Perspektiven, 01.10.2020 10 – 13 Uhr Referent: Christoph Ernst, Politik-Ökonom Seit Beginn der Corona-Pandemie wird…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren