Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

The Winner takes it all? Methoden zu sozialer Ungleichheit

20. September | 10:00 - 17:00

Fortbildung für Multis des Globalen Lernens

Das Durchschnittseinkommen in Deutschland ist fast dreißigmal so hoch wie in Ghana – und zugleich braucht in Deutschland jede*r achte Beschäftigte staatliche Unterstützung, weil der Lohn nicht zum Leben reicht. Mit dem Sustainable Development Goal (SDG) 10 hat sich die internationale Staatengemeinschaft die Aufgabe gestellt, gegen beides vorzugehen und soziale Ungleichheit zwischen und innerhalb von Staaten zu verringern.

Welche Maßnahmen können dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen? Und woher kommt die soziale Ungleichheit überhaupt?

In dem Seminar werden neu entwickelte Bildungsmaterialien und -methoden für die schulische und außerschulische Jugendbildungsarbeit vorgestellt, mit denen die verschiedenen Dimensionen von sozialer Ungleichheit so vermittelt werden können, dass sie für Jugendliche und junge Erwachsene interessant, verständlich und diskutierbar sind. Dabei wird die globale Ebene von Ungleichheit mit der Betrachtung der Situation in Deutschland verknüpft.

In der Fortbildung wird ein mehrfach erprobtes Konzept für einen Projekttag mit einer Methodenauswahl vorgestellt.

Referent: Christoph Ernst

Anmeldung bis 23. August 2019

Details

Datum:
20. September
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ e.V.)
Telefon:
(030) 692 64 18
E-Mail:
bruch@epiz-berlin.de
Website:
http://www.epiz-berlin.de

Veranstaltungsort

Frieda Süd
Friedrichstraße 18-20
Berlin, Berlin 10969 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.2000m2.eu/de/tag/frieda-sued/