2014 Buero-divers-CoverUnsere Gesellschaft ist geprägt von Vielfalt und globaler Vernetzung. Dies ist in der beruflichen Bildung für Lehrkräfte wie Schüler_innen eine alltäglich erlebte Realität – nicht nur in der Ausbildung von Kaufleuten für Büromanagement. In der vorliegenden Broschüre „Büro Divers! Globales Lernen und Diversity-Pädagogik für Büroberufe“ (2014, 34 S.) haben wir eine Reihe von Methoden versammelt, die zeigen, wie sich die beiden Ansätze im Berufsschulunterricht für Büroberufe befruchten können. So legen Methoden wie das „Identitätsmolekül“ oder die „Zitronenübung“ die Grundlage für eine Beschäftigung mit Vielfalt. Diskriminierung und Machtverhältnisse werden mit den Methoden „Funktionen von Vorurteilen“ und „Ein Schritt nach vorn“ diskutierbar. Die Verbindung der lokalen und globalen Ebene von Diskriminierung und Ungleichheit wird mit der Methode „Refugee Chair“ greifbar.

Andere Publikationen