Neue Perspektiven auf Flucht & Migration

  Der Methoden-Reader „Neue Perspektiven auf Flucht und Migration“ , herausgegeben von AWO International und EPIZ, stellt ein Handwerkszeug für Bildungsschaffende in der schulischen und außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung dar. In fünf Kapiteln wird das Thema aus post-kolonialer, anti-rassistischer, vielfaltsorientierter und entwicklungspolitischer Perspektive beleuchtet. Ein Kapitel richtet sich insbesondere an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in…

SDG-Labor Armes, reiches Berlin Klassenstufe 11

Das Material zeigt auf, wie SDG 10 „Reduzierung von Ungleichheit“ in der Bildungsarbeit behandelt werden kann. Ausgangspunkt ist die Auseinandersetzung mit den Ursachen von Ungleichheit – global und lokal. Die Schüler*innen erfahren, wie schwer es ist eine Milliarde US-Dollar auszugeben und werden so zu Fragen nach Umverteilung geführt. Sie übertragen globale Ungleichheit auf den Berliner…

SDG-Labor Armes, reiches Berlin für Klassenstufe 9

Das Material beschreibt ein drei- bis viertägiges Unterrichtsprojekt, in dem sich die Schüler*innen mit dem Thema Ungleichheit am Beispiel Berlin auseinandersetzen können. Die Schüler*innen beschäftigen sich mit der globalen Dimension von Ungleichheit, lernen verschiedene Ursachen von Ungleichheit kennen und gewinnen einen Überblick über die Sustainable Development Goals. Sie entwickeln eine eigene Forschungsfrage und führen ein…

Broschüre Engagiertes Berlin

Die Broschüre „Engagiertes Berlin. Wie Berlin eine nachhaltige Bundeshauptstadt mit Verantwortung in der Einen Welt wird“ enthält zahlreiche Praxisbeispiele aus der Verwaltung, den Berliner Hochschulen, der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft. In spannenden Portraits wird aufgezeigt, wie die vielfältigen Akteure einen Beitrag zur Umsetzung der Sustainable Development Goals in Berlin leisten. Interviews und Hintergrundtexte runden die…

Handreichung Lernen in globalenZusammenhängen

  Die Broschüre bietet Lehrkräften und Schüler_innen der Jahrgangsstufen 1-10 vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten des Globalen Lernens externer Kooperationspartner – jeweils mit Fachbezügen und Kompetenzen. Die Angebote sind durch die gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie herausgegebene Empfehlungsliste zertifiziert. Auch als Print-Version erhältlich – für 5€ + Porto (bestellen)

Fluchtgründe, Asyl und Lebenssituation von Geflüchteten – Didaktisches Material für die Sekundarstufe

Migrationsgeschichten sind in Schulen präsent, sowohl durch Geflüchtete in Willkommensklassen oder Unterkünften in der Nähe von Schulen als auch durch familiäre Geschichten der Schüler_innen. Die biographische Heterogenität unter Jugendlichen z.B. in Berlin war schon immer hoch und nimmt weiterhin zu. Einstellungsforschungen (z.B. von Heitmeyer oder Brähler/Kies/Decker) stellen gleichwohl fest, dass abwertende Klischees über Geflüchtete und…

Handbuch Globales Lernen

Handbuch Globales Lernen für Referent_innen (2016) Das „Handbuch Globales Lernen für Referent_innen“ ist eine praxisorientierte pädagogische Hilfestellung für die Planung, Entwicklung oder Überarbeitung einer Veranstaltung zum Globalen Lernen im schulischen Kontext und behandelt u.a. folgende Fragen: Wie komme ich von einer ersten thematischen Idee zu einem konkreten Thema? Wie kann ich meine Veranstaltung aufbauen? Was…

Reflexionen Lehrer_innenfortbildung

In dieser Broschüre dokumentieren wir ein Pilotvorhaben über eine mehrmodulige Lehrer_innenfortbildung zum Thema Klimawandel und Menschenrechte. Im Rahmen der Fortbildung sind Teile des Unterrichtsmaterials ein Klima für den Wandel entstanden. Das Material ist interessant für alle, die Lehrer_innenfortbildungen anbieten und sich über gemachte Erfahrungen informieren möchten.