Öffnungszeiten: Di und Do 15 bis 18 Uhr

sowie in Ausnahmefällen nach Absprache

EPIZ verfügt über eine spezialisierte Mediothek mit über 5.000 Titeln zum Entleihen, die auch unter Suchen recherchierbar sind.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, Materialien vorab zu recherchieren: Pädagogisch-didaktische und Informations-Materialien zu Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas, zu Nord-Süd-Beziehungen und zum Globalen Lernen: Bücher, Zeitschriften, Videofilme, Kartenmaterial, Spiele und Planspiele, CD-ROMs, sowie Themenkoffer.

Globales Lernen achtet darauf, Machtgefälle und Diskriminierung kritisch zu thematisieren. Vor diesem Hintergrund haben wir als EPIZ-Team Qualitätsansprüche an Inhalt und didaktische Aufbereitung der Bildungsmaterialien formuliert, die wir Ihnen hiermit EPIZ-Beurteilungskriterien (pdf) gern zur Verfügung stellen.

Angemeldeten Nutzer_innen schicken wir die Materialien gern zu!

Hier geht’s zum Web-OPAC.

Nutzungsbedingungen

  • Die Benutzung der Mediothek ist gebührenfrei.
  • Bitte beachten Sie, dass unsere Medien grundsätzlich nicht für öffentliche Vorführungen genutzt werden dürfen.
  • Wenn Sie etwas entleihen, müssen Ihre persönlichen Daten wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse digital gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Die Ausleihfrist beträgt 4 Wochen. Sollte eine Vormerkung vorliegen wird die Leihfrist entsprechend verkürzt. Die Leihfrist für Bücher kann zweimal verlängert werden, wenn keine Vormerkung vorliegt.
  • Bitte behandeln Sie die Medien schonend und unterlassen Sie Eintragungen, Unterzeichnungen und sonstige Veränderungen.
  • Leider müssen wir Sie für Schäden oder Verluste, die während der Benutzung entstanden sind, haftbar machen, auch wenn Sie kein Verschulden trifft. Wir verlangen Ersatz oder Wertersatz.
  • Wenn Sie die Leihfrist überziehen, werden pro verbuchtem Medium folgende Mahngebühren fällig:
    • Mahnung: 2.00 €
    • Mahnung: zusätzlich 3.00 €
    • Mahnung: zusätzlich 4.00 €
  • Wird ein entliehenes Werk trotz letztmaliger Mahnung nicht zurückgegeben, kann EPIZ drei Monate nach Ablauf der Leihfrist die kostenpflichtige Beschaffung eines Ersatzexemplars einleiten.