Sie finden uns hier

Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e.V. – EPIZ
Schillerstraße 59
10627 Berlin

Telefon: (030) 692 64 18 / 19
Fax: (030) 692 64 19
Mail: epiz@epiz-berlin.de

Nähe U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz

Ansprechpersonen für bestimmte Bereiche unserer Arbeit finden Sie in unserer Teamübersicht.

Schreiben Sie uns

Sendenleeren

Datenschutz

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch  das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum EPIZ e.V.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Bei Fragen zu Ihren Daten wenden Sie sich bitte an bruch@epiz-berlin.berlin.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, schicken Sie uns bitte eine Email oder benutzen Sie das Kontaktformular. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende E-Mail senden.

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung mitteilen. Alle auszufüllenden Felder werden zur Vertragsabwicklung benötigt, da Sie ohne deren Angabe die Bestellung nicht abschließen können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und zum Versand der bestellten Waren über das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages, inkl. des Mahnwesens, werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Der Host dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die browserseitig übermittelt werden. Dies sind:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • IP des mit dem Endgerät verbundenen Routers
  • Zeitpunkt der Serveranfrage
  • die Anzahl der Downloads unserer Materialien

Solche Protokolldaten können nicht bestimmten natürlichen Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.